Supersale

Celebration Super Sale DLH400DT

Informationen zum Fokussierbereich, Lichtverteilung, Lichtfarbe und Qualität

 
 
 

1 - Der unvergleichliche Fokussierbereich

1:20 im Vergleich zu 1:3 bei kleineren Fresnel Leuchten, oder 1:6 bei ganz großen Fresnel Leuchten.
Die Ursache findet sich im Fokussier-System (Zoom-Fokus) mit drei Bewegungen, die auf einer Achse erzeugt werden.


 
 

2 - Die perfekte Lichtverteilung

Alle normalen Stufenlinsen-Scheinwerfer funktionieren mit sphärischen Linsen, und dabei entsteht eine ungleichmäßige Lichtverteilung, wobei in der Flut-Position im Allgemeinen ein hellerer Ring außen erscheint (die heißen Schultern).

Wir haben als Erster ein Doppel-Nichtsphären-System entwickelt und patentiert, welches in jeglicher Fokussierposition eine perfekt gleichmäßige Lichtverteilung bietet.

 
 

 
 

3 - Entladungslampen

In diesem Fall geht es um Metall-Halogen-Lampen, die auch bekannt sind unter dem Markennamen HMI. 

Für solche Entladungslampen ist es typisch, dass in der Flut-Position die Farbgebung am Rand der ausgeleuchteten Fläche einen blauen Ring zeigt – eine blaue Aura. Mehrere erfahrene Optik-Professoren haben mir gesagt, dass es absolut unmöglich sei und gegen die Gesetze der Physik, ein Linsensystem zu entwerfen, welches die Farbverteilung gleichmäßig gestaltet. 

Wir haben es dennoch gemacht, in unserer nächsten Entwicklung der nicht-sphärischen Optiken und haben dabei eine perfekte Gleichmäßigkeit der Farbverteilung erreicht – in jeder Fokus-Position, von Rand zu Rand – quer durch.

 

 
 

4 - Preise und Auszeichnungen

Diese Schritte der optischen Entwicklung haben uns die Anerkennung des Oscar Komitees der Academy of Motion Picture Arts and Sciences. Darüber hinaus haben wir einen Emmy und mehrere CINEC Preise erhalten.

 

 
 

5 - Die Farbqualität

Viele Entladungslampen sind dafür bekannt, dass sie in der Farbqualität nicht perfekt sein können.

Dann schauen wir uns mal die Messungen an in der Nähe von Tageslicht (5600 Kelvin), hier gezeigt in der Boost-Position der Leuchte bei 575 Watt, in einem Abstand von 2 Metern und in der Flutstellung.

Die Abweichung von der Ideallinie – der Planck Kurve ist so gut, dass die Werte mit 0,00 definiert werden können. Diese Abweichungen werden gekennzeichnet als Delta UV – in diesem Fall 0,0004. Das ist der bestmögliche Wert, der erreicht werden kann, mit einem Resultat praktisch direkt auf der Planck Kurve, ohne Grün- oder Magenta-Beimischungen.

Genauso finden wir, dass die traditionellen CRI Werte (Ra) oder die erweiterten CRI Werte, bei welchen 15 Farben berücksichtigt werden, ebenso wie die TLCI Werte (Television Lighting Consistency Index), und die allerneueste Bewertungsmethode TM30-15, die perfektesten Werte zeigen, die von keiner anderen Leuchte und keinem anderen System übertroffen werden.

Hier sehen wir wiederum, dass in der traditionellen Darstellung der Planck Kurve oder in der neuesten Definition dieser Kurve unsere Werte sich direkt auf der Kurve befinden.

 

 
 

6 - Das Farbspektrum

Normalerweise würde man von einer Entladungslampe ein sehr unregelmäßiges Spektrum erwarten, weil jede einzelne chemische Komponente eine eigene Farbe erzeugt, die oft mit dem Rest des Spektrums nur durch tiefe Täler verbunden sein kann.

Hier sehen wir die Mischung und eine Komposition die extrem gleichmäßig verläuft, so wie man das sonst kaum erwarten kann.

 

 
 

7 - Die Radial-Analyse

Hier zeigen wir in einem Soll-Kreis und einer gemessenen radialen Darstellung die Unterschiede in der spektralen Lichtverteilung. Wiederum ergibt es sich, dass wir praktisch perfekt sind.

 

 
 

8 - Individuelle Farben

Sehr oft auch mit vielen LED-Lichtquellen, aber auch mit vielen anderen Lichtquellen ergibt es sich, dass die eine oder andere Farbe gegenüber den Bestwerten stark abweicht und sogar auf Werte von 80 oder darunter absinkt.

Hier zeigt es sich bei unserer DLH400, dass alle Farben eindeutig über den Werten von 90 liegen. Auch das spricht für Farb-Perfektion.

Ich erlaube mir, eine kleine Geschichte anzufügen. Es gibt die japanische Automarke Mazda. Der erfahrene Hausfotograf (Videograf) arbeitet mit (24 Stück) DLH400 Leuchten und sagt, dass er hier die einzige Leuchte gefunden hat, die die Signaturfarbe von Mazda – ein spezifisches Rot – perfekt darstellen kann, und dass ihm das trotz aller Versuche mit anderen Lichtquellen nicht gelungen ist. So zumindest seine Aussage und sein Glaube. Deshalb benutzt er nichts anderes als diese 24 dedolight DLH400 Leuchten.

 

Hier zeigen wir noch einmal den kompletten Überblick mit dem Referenz-Kreis und der Darstellung der getesteten Farben (in Rot dargestellt). Wiederum sehen wir praktisch keinerlei Abweichungen – wieder ein neuer Beweis für die Perfektion unserer Farbwiedergabe.

 

Celebration Super Sale Flyer
in deutsch

Celebration Super Sale Flyer Deutsch

Photometrische Daten von Exzellenz und Wunder

Photometrische Daten Exzellenz und Wunder
 
 
Wir verwenden transiente Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
We use transient cookies to provide a better user experience. By using this website, you agree to the use of cookies. Privacy Policy